Moo's Massage unterstützt das «Dog & Cat Rescue Samui»

Ich lebe nun seit einigen Jahren glücklich in der Schweiz und auch Moo's Massage erfreut sich zunehmend grösserer Beliebtheit. Ich möchte darum etwas von meinem Glück weiter an die Tiere auf Samui geben und mithelfen, den Katzen und Hunden ein besseres Leben zu ermöglichen. Darum gilt ab dem 1.1.2020:

Für jeden Massage-Besuch von Euch, spende ich CHF 1.- an das DCRS.

Was ist das DCRS?

 

Im Sommer 1997 haben Brigitte und Werner, Gomm Danny van Urk aus Holland am Strand kennen gelernt, als sie gerade dabei war, einige Hunde medizinisch zu versorgen. Danny lebte auf der Insel und bemühte sich seit mehreren Jahren darum, den Tieren auf Koh Samui zu helfen. Sie gab Antibabyspritzen, behandelte die Hunde gegen Räude (Räude bedeutet, dass die Hunde ihr ganzes Fell verlieren und sich permanent kratzen müssen), entwurmte und versorgte verletzte Tiere so weit es ihr möglich war. Aber ohne einen Tierarzt konnte sie leider bei schweren Verletzungen nach Unfällen oft nur sehr wenig helfen. Brigitte und Werner Gomm haben sich sehr darüber gefreut, dass sich jemand um das Tierelend kümmern will und beschlossen, ihr dabei zu helfen, ihren Traum von einem Tierarzt für herrenlose Hunde und Katzen auf Koh Samui zu verwirklichen. Durch die Hilfsbereitschaft vieler Tierfreunde, die das Tierelend auf Koh Samui nicht mehr ertragen konnten und die Mitleid mit den armen Hunden und Katzen hatten, ist es gelungen, im April 1999 das «Dog Rescue Center Samui» zu gründen und am Ende der Chaweng-Beach-Road eine kleine Tierklinik für herrenlose Tiere zu eröffnen.

Zwischenzeitlich wurde der Verein in eine Foundation umgewandelt und ein eigenes Tierheim mit separatem Katzen- und Welpenhaus ist dazugekommen. Auch konnte die Hilfe, Dank dem Tempel-Projekt, auf die ganze Insel ausgeweitet werden.

 

Warum das DCRS?

Meine Schwägerin Jay arbeitet seit über 15 Jahren mit viel Leidenschaft für das DCRS und so für die vielen Hunde und Katzen auf Samui. Wir bekommen so hautnahe mit, was mit Hilfe der Spenden Gutes geleistet werden kann.

Mehr zum «Dog & Cat Rescue Samui», DCRS Vertretung Schweiz und zum von Jay, Linda, Tom und Anne betriebenen Tempel-Projekt, findest Du unter den folgenden Links:

http://samuidog.org/LatestNews_de.html

https://www.dcrs-schweiz.ch/

http://www.samuidog.org/TempleProject_de.html

Spenden-Konto in der Schweiz

Falls auch Du helfen möchtest, das DCRS hat auch ein Spenden-Konto in der Schweiz:

Schweizerische Tierhilfe DCRS Koh Samui
Stefanie Witschi
Zulligerstrasse 47
3063 Ittigen
IBAN: CH67 8080 8006 5068 0245 1

dcrcs.jpg